JETZT 25 % SPAREN: mit unserer Early-Bird-Aktion zum Kongresspaket
KONGRESS VERPASST? Sichern Sie sich jetzt alle Beiträge zum dauerhaften Streamen!
zu allen Referent:innen

Eva Istas

Gründerin des Lebensfreudeateliers: Praxis für Traumaintegration & Potenzialentfaltung

Her mit dem schönen Leben!

Über die Referentin

Seit dem Jahr 2002 begleitet Eva Istas Menschen in herausfordernden Situationen auf ihrem individuellen Weg zu mehr Leichtigkeit und Lebensfreude. Von Beruf ist sie Heilerziehungspflegerin, Heilpädagogin und Traumapädagogin. Darüber hinaus hat sie eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen absolviert.

In ihrer beruflichen Karriere liebt sie es, Unternehmertum und Soziales geschickt und liebevoll zu verweben:

  • Aufbau eines Jugendcafés in Simmerath
  • Aufbau einer Gruppe für Menschen mit sehr starken Verhaltensweisen in einer WfB
  • Aufbau des ersten freizeitbegleitenden Fachdienstes für Menschen mit Autismus in Aachen
  • Gründung und Aufbau des ersten inklusiven und veganen Restaurants in Aachen
  • Gründung und Aufbau ihrer heilpädagogischen Praxis für Traumaintegration und Potenzialentfaltung (Einzel- und Gruppenangebote – Online, Präsenz und in der freien Natur)

Sie lebt mit ihrer Familie in der wunderschönen Eifel, direkt am Wald.

Neben der riesigen Freude daran, beruflich die Flügel weiter auszubreiten und andere Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, liebt sie das freie Tanzen, Yoga, Quatsch-Machen 😉 , Kochen und Abenteuer mit ihren Liebsten zu erleben.

Über ihre therapeutische Ausrichtung

Eva Istas ist überzeugt, dass jeder Mensch die Lösungen für Herausforderungen bereits in sich trägt, wie Schätze in einer verborgenen Truhe. In ihrer professionellen Begleitung entdecken Klient*innen wieder ihre innere Schatztruhe und finden Wege, diese mit Leichtigkeit und Freude in den Alltag zu integrieren.

Als staatlich geprüfte Heilpädagogin und erfahrene Expertin in ganzheitlicher Traumaarbeit kombiniert Eva verschiedene Ansätze aus der systemischen Beratung, Tiefenpsychologie, Egostate-Therapie, Hypnosystemik, Verhaltenstherapie sowie Achtsamkeitspraktiken zur Stärkung der Resilienz und des Empowerments mit körperorientierten Methoden.

Ihre jahrzehntelange Erfahrung in der Arbeit mit hunderten von Menschen in verschiedensten Lebenssituationen bildet die Basis für ein Berufsethos, das auf Empowerment und Resilienz basiert. Eva begleitet nicht nur bei der Bewältigung von Herausforderungen, sondern unterstützt nachhaltig dabei, den individuellen Weg zu finden, mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen und auch ihr Potenzial beruflich zu entfalten.

Gemeinsam losgehen: Egal, ob nach 1:1-Coachings in ihrem Praxisraum in Roetgen-Rott, in der Natur der Eifel, telefonischer Unterstützung oder Video-Sessions gesucht wird, Eva steht für ihre Klienten bereit. Gemeinsam erarbeitet sie Strategien, um mit Herausforderungen umzugehen, und vermittelt, wie innere Ressourcen optimal genutzt werden können.

Jetzt ganz neu: Die Online Jahresbegleitung „Entspannt und Freudig durch das Jahr“.

Im Klett-Cotta-Verlag hat sie im Jahr 2022 gemeinsam mit ihrem Kollegen Johann-Friedrich Weber das Buch „Beratung in Bewegung“ veröffentlicht.