JETZT 25 % SPAREN: mit unserer Early-Bird-Aktion zum Kongresspaket
KONGRESS VERPASST? Sichern Sie sich jetzt alle Beiträge zum dauerhaften Streamen!
zu allen Referent:innen

Harald Berenfänger & Julia Kamenik

Systemisches Coaching als Paar für Paare, Generative Coaching, Lösungsfokussierendes Coaching, Phänomenologische Männer- und Frauenarbeit, Provokatives Coaching, Neurolinguistisches Programmieren NLP, Systemische Strukturaufstellung, Performance (Stimme, Körpersprache, Auftreten), Embodied Communication, Offen für alle Geschlechter und Beziehungsformen (mono/poly, kink aware, queer friendly)

Beziehung ist schön, macht aber viel Arbeit – Liebeszukunft ist die Kunst, diese Arbeit zu einem Vergnügen zu machen.

Über uns

Wir sind ein Liebespaar, beide Eltern von insgesamt vier wundervollen Kindern und kennen die Dynamik von Patchwork-Verhältnissen. Wir kennen Heirat und Scheidung, Lüge und Loyalität, Verliebtsein und Trennung. Wir wurden verletzt und haben verletzt.

Unser Beziehungsstatus: Der Wahrhaftigkeit verpflichtet, offen für fremde Haut, hoffentlich für immer ein Liebespaar mit gutem Sex, klugen Gesprächen und wärmender Herzenstiefe.

Unser Antrieb: Als Paar sehen wir uns als Forschende auf dem Gebiet von Beziehung, Liebe und Sexualität. Im Business unterstützen wir seit rund 15 Jahren Führungskräfte und Mitarbeiter:innen, sich weiterzuentwickeln und besser zu werden. In Liebeszukunft führen wir beides zusammen.

Erste Versuche: Anfang 2019 haben wir einen Gesprächskreis für Paare ins Leben gerufen: „Lovers of foreign skin – Couple project consensual non-monogamy“. Im Kreis von gleichgesinnten Paaren haben wir darüber gesprochen, was sich zeigt, wenn fremde Haut in einer Paarbeziehung eine Rolle spielt: Als Sehnsucht, als Realität, als Bedrohung, als Fantasie.

Unsere Herkunft: Wir haben beide viele Stunden in Männer- bzw. Frauenkreisen verbracht. Wir haben unser Frausein und unser Mannsein erforscht. Durch alle Höhen und Tiefen. Wir lieben es, Mann zu sein und Frau zu sein und manchmal auch beides. Wir lieben heterosexuell und kennen die Magie des gleichen Geschlechts. Wir sind stinknormal und gerne kinky. Wir leben das UND – und das immer in gegenseitiger Verantwortung, Eigenverantwortung und Wahrhaftigkeit.